Häufig gestellte Fragen

Reisen

Aktuelle Informationen zu Covid-19 und Reisen in das Vereinigte Königreich

Gesundheit und Sicherheit der Öffentlichkeit sind weiterhin Priorität der britischen Regierung.

 

Folgende Vorschriften treten ab 8. Juni in Kraft:

  • Wenn Sie in das Vereinigte Königreich einreisen, müssen Sie vorher Ihre Reise- und Kontaktdaten in einem Online-Formular angeben. Sie können dieses Formular erst 48 Stunden vor Ihrer geplanten Ankunftszeit einreichen und werden gebeten, dies anschließend online oder in gedruckter Form stets mit sich zu führen.
  • Für die ersten 14 Tage Ihres Aufenthalts dürfen Sie Ihre Unterkunft nur in Ausnahmefällen verlassen (dies wird auch “self-isolating” genannt).

 

Ab dem 10. Juli entfällt die Quarantänepflicht bei der Einreise nach England, Schottland und Wales:

  • Wenn man aus einem der vereinbarten Länder einreist.
  • Jede Region hat dafür eine Liste mit den vereinbarten Ländern erstellt: England, Schottland und Wales.
  • Soweit man sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem Land aufgehalten hat, das nicht zu den vereinbarten Ländern gehört.
  • Dies gilt für alle internationale Reisen nach England, Schottland und Wales, sei es mit dem Zug, der Fähre, dem Bus, dem Flugzeug oder auf anderen Wegen.

Wenn Sie in einem Land waren oder in einem Land einen Zwischenstopp eingelegt haben, das nicht auf der Liste der Reisekorridore steht, müssen Sie sich selbst isolieren, bis 14 Tage vergangen sind, seit Sie dieses Land verlassen haben.

Alle Besucher im Vereinigten Königreich müssen ein Formular ausfüllen, in dem die folgenden Informationen erfasst werden:

– Kontaktdetails

– Reisedetails (Daten etc.)

– Angaben zum Reisepass

Das Formular kann hier online ausgefüllt werden und frühestens 48 Stunden vor der Ankunft im Vereinigten Königreich eingereicht werden.

Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Fluggesellschaft

Bei der Einreise müssen alle Personen ein Formular ausfüllen und ihre Reise- und Kontaktdaten angeben, damit die Person erreichbar ist, falls sie oder jemand mit dem sie Kontakt hatte, sich infiziert. Bei der Grenzkontrolle werden die Daten überprüft und jedem, der diese Vorschriften nicht einhält, kann die Einreise verweigert werden. Bei Nichtausfüllen des Formulars kann ein Bußgeld von £100 erhoben werden.

Fluggästen wird empfohlen, Handdesinfektionsmittel zu benutzen, soweit diese zur Verfügung stehen. Falls diese nicht verfügbar sind, sollte man sich so oft wie möglich die Hände waschen.

Nach Möglichkeit sollte man eine Gesichtsmaske am Flughafen und im Flugzeug tragen.

Manchen Menschen ist es vielleicht nicht möglich Gesichtsmasken zu tragen, wie z.B Kindern unter 3 Jahren, Menschen mit Atemwegsbeschwerden und Menschen, deren Behinderung es erschwert, eine Gesichtsmaske zu tragen. Sie sollten Ihre eigene Maske zur Benutzung während der Reise mitbringen. Für längere Reisen sollten Sie auch Ersatz-Masken mit sich führen und Plastiktüten, in denen die benutzten Masken aufbewahrt werden können. Sie sollten den Mund-Nase-Schutz abnehmen, wenn Sie von der Polizei, der Grenzkontrolle oder dem Sicherheitspersonal zum Zwecke der Identifizierung dazu aufgefordert werden.

Die Service-Einrichtungen, darunter Geschäfte und Restaurants, werden im Einklang mit den Richtlinien der Regierung eröffnet.

Am Flughafen müssen alle Personen eine Gesichtsmaske tragen, die Sicherheitsabstände einhalten und sich regelmäßig die Hände waschen oder desinfizieren.

Im Flughafengebäude müssen alle Personen Gesichtsmasken tragen. Wenn möglich, sollte man den Online Check-In nutzen und so wenig Handgepäck wie möglich mitnehmen.

Siehe die Anmerkung im Abschnitt oben zu den Passagierformularen. Die Flughäfen im Vereinigten Königreich arbeiten mit Public Health England zusammen, um die Passagiere zu unterstützen und die nötigen Sicherheitsabstände zu gewährleisten. Unsere Flughäfen haben umfangreiche Reinigungsverfahren eingeführt und Beschilderungen in allen Terminals angebracht, um die Passagiere an die Empfehlung der Regierung zu erinnern, mindestens 2m Abstand zu anderen Personen einzuhalten und sich regelmäßig die Hände zu waschen. Das Flughafenpersonal hilft dabei, die Warteschlangen in den Terminals abzuwickeln und wenn möglich mehr Platz zur Verfügung zu stellen. Auch das Personal  wird jederzeit einen Gesichtsschutz tragen. An einigen Flughäfen in Großbritannien (wie London Heathrow Terminal 2 und Manchester) finden Temperaturkontrollen statt, aber dies sind Testläufe, die nicht auf allen Flughäfen durchgeführt werden.

Transfers, Ausflüge und Rundreisen

Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei der Fluggesellschaft und beim Zielflughafen. Der Heathrow Express fährt momentan nur alle 30 Minuten. Der Gatwick Express fährt momentan nicht. Dies wird sich aber ändern, sobald wieder mehr Flüge durchgeführt werden.

Nein. Am besten erkundigt man sich direkt beim Anbieter. Es wird immer noch empfohlen von unnötigen Reisen abzusehen, daher finden momentan keine Ausflüge statt. Es wird jedoch erwartet, dass sich dies nach dem 4. Juli ändert, wenn der Lockdown im Vereinigten Königreich gelockert wird.

Unterkünfte

Alle Hotels, Selbstversorgerunterkünfte, Campingplätze und Bed & Breakfast etc. dürfen jetzt öffnen. Bitte erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Unterkunft, ob sie schon geöffnet ist.

Die Richtlinien der Regierung gelten für alle Anbieter von Unterkünften.

Sehenswürdigkeiten

Die meisten Attraktionen in ganz Großbritannien dürfen jetzt nach den Richtlinien der Regierung geöffnet werden.

Wir empfehlen, sich vor der Planung einer Reise bei der Attraktion nach den Öffnungszeiten zu erkundigen und zu bedenken, dass viele Attraktionen ein Zeitkartensystem betreiben. Bitte beachten Sie auch, dass einige Attraktionen, wie z.B. viele Theater, zur Zeit weiterhin geschlossen bleiben.

Bitte informieren Sie sich hier über die letzte Aktualisierung.

Allgemein

In den ersten 14 Tagen nach der Ankunft, dürfen Besucher ihre Unterkunft nicht verlassen. Danach kann man sich in der Öffentlichkeit frei bewegen, muss aber Sicherheitsabstand halten. Es ist nicht erlaubt, sich in großen Gruppen zu treffen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören. Wir raten, dass Sie sich die Empfehlungen der einzelnen Regionen (England, Schottland, Wales und Nordirland) anschauen. Weitere Informationen gibt es auf https://www.gov.uk/coronavirus

Kartenzahlungen werden momentan bevorzugt und manche Geschäfte weigern sich Barzahlungen anzunehmen.

Ja, aber an einigen Supermärkten muss man jetzt draußen anstehen, da die Personenzahl innen begrenzt ist.

In einigen Supermärkten darf man nur eine begrenzte Menge einkaufen, z.B. 3 Stück von einem Artikel

Wenn man Symptome hat, muss man für 14 Tage in Quarantäne. Mehr Informationen darüber, zu den Testmöglichkeiten und dem “track and trace” Programm findet man hier: https://www.nhs.uk/conditions/coronavirus-covid-19/self-isolation-and-treatment/when-to-self-isolate-and-what-to-do/

Wenn man Symptome hat, muss man für 14 Tage in Quarantäne. Mehr Informationen darüber, zu den Testmöglichkeiten und dem “track and trace” Programm findet man hier: https://www.nhs.uk/conditions/coronavirus-covid-19/self-isolation-and-treatment/when-to-self-isolate-and-what-to-do/

Öffentliche Toiletten waren während des Lockdowns geschlossen. Man sollte sich unbedingt im Voraus erkundigen, welche Einrichtungen geöffnet haben, wenn man einen längeren Ausflug plant.