Tagesausflug nach York

York ist eine sehr alte Stadt, die schon viel erlebt hat, bereits von den Römern regiert wurde und Hauptstadt in der Wikingerzeit war. Im mittelalterlichen England diente sie als Bastion gegen Angriffe der Schotten. Diese bewegte Geschichte ist überall in der Stadt zu spüren – an der großen Fülle historischer Bauwerke, in den gewundenen Straßen mit traditionsreichen Geschäften, gemütlichen alten Pubs, Teesalons aus viktorianischer Zeit mit ihren vielen Köstlichkeiten, in hervorragend ausgestatteten Museen und fantastischen Besucherattraktionen für die ganze Familie.

Die Reise beginnt

Vom Londoner Bahnhof King’s Cross gibt es eine Direktverbindung, mit der die Zugfahrt 1 Stunde 50 Minuten dauert. Vom Bahnhof Manchester-Piccadilly dauert die Fahrt 1 Stunde 20 Minuten und vom Flughafen von Manchester 1 Stunde 40 Minuten.

Für kurze Ausflüge wie die hier vorgestellte Reiseroute kann man vorab über Trainline einzelne Bahnfahrkarten buchen. Für längere Reisen empfehlen wir den bequemen BritRail Pass – für entspanntes Reisen durch ganz Großbritannien. Da die Zahl der Fahrten nicht eingeschränkt ist, sind der Entdeckungslust keine Grenzen gesetzt.

Vorteile des York-Passes

Der York Pass ist der ultimative Schlüssel zu dieser historischen Stadt. Mit einer einmaligen Zahlung ist der Eintritt für mehr als 30 Sehenswürdigkeiten und Besucherattraktionen in und um York abgedeckt, und man muss nicht mehr für Eintrittskarten anstehen, wenn man sich das York Minster oder Castle Howard ansehen, sich York’s Chocolate Story anhören und das Besucherzentrum der York Brewery besuchen möchte.

Buchung im VisitBritain Shop

Aktivitäten in York

York Minster

Das riesige Gebäude des York Minster lässt sich kaum übersehen (ein „Minster“ ist eine Kirche, die an ein Kloster angeschlossen ist, in dem Geistliche ausgebildet werden). Den imposanten gotischen Innenraum sieht man sich am besten im Rahmen einer Führung an, bei der Besucher einen Abriss über 2000 Jahre Geschichte erhalten, bevor sie sich auf den Weg in das fantastische interaktive Museum im unterirdischen Gewölbe der Kirche machen.

Website York Minster

York’s Chocolate Story

York’s Chocolate Story erzählt Geschichten, die sich hinter den größten Namen der Schokoladenwelt verbergen, verrät die Geheimnisse der Schokoladenherstellung und weiht in die hohe Kunst der Arbeit eines Chocolatiers ein. Ein geführter Rundgang und eine interaktive Entdeckungsreise über drei Etagen zeigen, wie die Herstellung von Schokolade nahezu 300 Jahre lang Ruhm und Wohlstand von York geprägt haben. Und wenn sich über die Jahrhunderte auch vieles geändert hat, so ist York doch weiterhin die britische Heimat der Schokolade.

Für Gruppen mit 10 – 25 Teilnehmern können Sie für Ihre Kunden eine exklusive abendliche Meisterklasse mit einem der Chocolatiers des Veranstaltungsorts buchen.

Min. – Max. Kapazität: Min. 15 für einen Gruppenpreis, max. Teilnehmerzahl pro Führung 25 – 30.
Größere Gruppen können für aufeinanderfolgende Führungen gebucht werden.
Frequenz: Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet (die letzte Führung beginnt um 16:00 Uhr).

In der Hochsaison werden alle 15 Min. Führungen angeboten und in der Nebensaison alle 30 Min. Für einen Besuch sollte man 90 Minuten einplanen.

Geschlossen: Am 25. & 26. Dezember und am 1. Januar.

Private Führungen: Private abendliche Führungen und Meisterklassen zum Thema Schokolade
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung: Freier Eintritt für Übersetzer bei Buchung von privaten Führungen.

Website: York’s Chocolate Story

York Dungeon

Die grausige Vergangenheit der Stadt wird im York Dungeon mit Schauspielern, passenden Kulissen und furchterregenden Geräuschen wieder lebendig! Den Besuchern begegnen brutale Wikinger und sie sehen dem Treiben in einer mittelalterlichen Taverne zu. Auch eine Exekution, Folter und Hexenverbrennung stehen auf dem Programm – also nichts für zartbesaitete und ängstliche Naturen.

Min. – Max. Kapazität: Minimum: 2 pro Führung, Maximum: 24 pro Führung
Frequenz: Führungen beginnen alle 15 Minuten
Private Führungen: Werden nicht angeboten
FIT oder Gruppen: FIT und Gruppen
Übersetzung: Sprachführer sind am Eingang in den folgenden Sprachen erhältlich: Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Japanisch und Chinesisch

 

Buchung im VisitBritain Shop

Website The York Dungeon

Ghost Tour of York

Eine so alte Stadt hat mehr als genug gruselige Geschichten und Geister. Mit dem York Ghost Bus begeben sich die Reisenden auf eine Gruseltour zu jenen Orten dieser unheimlichen Stadt, wo es am meisten spukt, unter anderem zum Grab des berüchtigten Wegelagerers Dick Turpin. Der Ghost Bus fährt von der Haltestelle RE auf der Station Road an der Südseite des Royal York Hotels ab.

Min. – Max. Kapazität: Min. 1., Max. 54.
Frequency: Dienstag bis Sonntag 19:30 Uhr, jeweils einmal täglich

Samstags 18:00 & 19:30 Uhr

Private Führungen: Ja
FIT oder Groups: FIT & Gruppen
Übersetzung: Nur in englischer Sprache.

Buchung im VisitBritain Shop

Website: Ghost Bus Tour of York

Jorvik Viking Centre

Im Jorvik Viking Centre erhält man Einblicke in die Häuser, Werkstätten und Hinterhöfe der Wikingerstadt Jorvik, wie sie vor fast 1000 Jahren war. Die Galerien sind hochmodern gestaltet und Besucher werden zu einer fantastischen Zeitreise eingeladen.

Website: Jorvik Viking Centre

York Castle Museum

Diese nachgestellte Straße aus viktorianischer Zeit zeigt, wie die Bewohner im 19. Jahrhundert gelebt und ihre Freizeit gestaltet haben. Ein großes Vergnügen für die ganze Familie, bei dem man sich unter anderem auch interaktiv mit Schokolade beschäftigt.

Website: York Castle Museum

York Sightseeing Bus Tour

Eine Busfahrt mit offenem Oberdeck ermöglicht fantastische Blicke auf die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die von der 2000 Jahre alten Geschichte der Stadt zeugen. 22 Haltepunkte sind über die ganze Stadt verteilt, und es wird ein Audioguide in   9 Sprachen angeboten. Der Bus hält bei allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, unter anderem am: York Minster, York Dungeon, Clifford’s Tower und den Stadtmauern.

Buchung im VisitBritain Shop

City Cruises York

Eine Bootsfahrt auf dem Fluss Ouse ist bei jedem Wetter ein schönes Erlebnis. Die Abfahrt ist von den Anlegestellen King’s Staith oder Lendal Bridge. Die geführte Bootstour dauert 45 Minuten bis eine Stunde und die Passagiere bekommen faszinierende Einblicke in die Geschichte von York in der Römer- und Wikingerzeit. Ganz besondere Bootsfahrten sind die Afternoon Tea Cruise mit Sandwiches und Tee oder die abendliche Fahrt bei Flutlicht (Floodlit Evening Cruise) mit Jazzmusik und Prosecco. Bei beiden Bootstouren sieht man die Stadt vom Fluss aus in einem stilvollen Rahmen!

Min. – Max. Kapazität: Eine Gruppe muss für mindestens 20 Teilnehmer buchen, um einen Preisnachlass für eine Sightseeing Cruise bzw. eine Dining Cruise zu erhalten.
Die maximale Gruppengröße für eine Sightseeing Cruise ist 100 Teilnehmer und für eine Dinner Cruise 80 Teilnehmer.
Frequenz: York City Cruise (45 – 60 Min.*)
01. Apr. – 25. Nov. 18 (ex. 26. Nov. 18 – 01. Feb. 19**)
Täglich (von der Anlegestelle King’s Staith) um 10:30, 12:00, 13:30 und 15: Uhr Täglich (von der Anlegestelle Lendal Bridge Landing) um 10:40, 12:10, 13:40 und 15:10 Uhr York Lunch Cruise (1 Std. 45 Min.)
01. Apr. – 30. Sept. 18 Di., Mi., Sa. & So. (von der Anlegestelle King’s Staith Landing) um 11:45 Uhr
02. Apr. – 06. Apr. 18, 28. Mai – 01. Juni 18, 30. Juli – 31. Aug. 18, täglich (von der Anlegestelle King’s Staith) um 11:45 Uhr York Afternoon Tea Cruise (1 Std. 45 Min.)
01. Apr. – 30. Sept. 18 Di., Mi., Sa. & So. (von der Anlegestelle King’s Staith) um 11:45 Uhr
02. Apr. – 06. Apr. 18, 28. Mai – 01. Juni ’18, 30. Juli – 31. Aug 18 Täglich (von der Anlegestelle King’s Staith) um 14:45 Uhr York City Early Evening Cruise (1 Stunde)
03. März – 03. Nov. 18 Täglich (von der Anlegestelle King’s Staith) um 19:30 Uhr York City Floodlit Evening Cruise (70 Min.)
05. Mai – 01. Sept. 18 Täglich (von der Anlegestelle King’s Staith) Self-Drive Red Boats für Selbstfahrer (1 Stunde) max. 8 Personen
24. März – 04. Nov. 18 An Wochentagen – vormittags (vom Anlegeplatz King’s Staith) Vorausbuchungen sind am Wochenende nicht möglich
10:00 – 12:00 Uhr
Private Führungen: Private Führungen werden auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit der Boote, Anforderungen der Gruppe und je nach Jahreszeit angeboten.
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung: Übersetzte Erläuterungen sind als Ausdruck in den folgenden Sprachen erhältlich: Spanisch, Französisch, Deutsch und Niederländisch.

Website: City Cruises York

BritRail Pass

Wenn man Großbritannien per Bahn erkunden möchte, ist ein BritRail Pass die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zu reisen. Nach Einmalzahlung eines Festpreises können die Passinhaber unbegrenzt durch das ganze Land oder innerhalb einer Region ihrer Wahl reisen. BritRail-Fahrkarten gelten nur für Besucher aus dem Ausland. Somit muss der Fahrkartenkauf vor der Ankunft in Großbritannien erfolgen.

Weitere Infos zum BritRail Pass