Yorkshire – 4-tägige Reiseroute für Foodies

Yorkshire – 4-tägige Reiseroute für Foodies

4 Tage

Diese Reiseroute beginnt in der wunderschönen Stadt York, die von den Römern erbaut wurde. Im Mittelalter entstanden die bis heute hervorragend erhaltenen Stadtmauern. Das York Minster ist ein eindrucksvolles Beispiel gotischer Baukunst und prägt das Stadtbild.

Die eher bescheidene Größe der Stadt macht es Besuchern einfach, sie zu Fuß zu erkunden. In York gibt es tolle Bars, Pubs, Bistros und Restaurants – und von hier aus kann man hervorragend das fantastische kulinarische Angebot von Yorkshire erkunden.

Anreise nach York

York ist am besten mit der Bahn erreichbar. Die Stadt liegt an der Schnellzugstrecke East Coast Mainline und wird von Virgin Trains East Coast bedient. Die Fahrt von London dauert nur 2 Stunden, oder 2 Stunden 30 Minuten von Edinburgh. Von Manchester und vom Flughafen Manchester verkehrt regelmäßig der TransPennine Express (Dauer der Fahrt: 1 Stunde 20 Minuten ab Manchester bzw. 1 Stunde 45 Minuten ab Manchester Airport). Diese Zugverbindung hält auch in Leeds.

Die übrige Strecke der Reiseroute kann ebenfalls mit dem Zug zurückgelegt werden. Es wird nur eine Taxifahrt für die knapp 10 Kilometer lange Strecke zwischen Malton und Castle Howard benötigt (von Castle Howard nach York verkehrt ein Bus des öffentlichen Nahverkehrs. Infos: Siehe unten).

Für kurze Ausflüge kann man vorab über Trainline einzelne Bahnfahrkarten buchen. Für längere Reisen empfehlen wir den bequemen BritRail Pass – für entspanntes Reisen durch ganz Großbritannien. Da die Zahl der Fahrten nicht eingeschränkt ist, sind der Entdeckungslust keine Grenzen gesetzt.

Vorteile des York-Passes

Viele der folgenden Sehenswürdigkeiten können mit einem York Pass besucht werden. Der Pass gilt für 1 – 3 Tage, und wenn er für 3 Tage erworben wird, kann er an 3 beliebigen Tagen über einen Zeitraum von 6 Tagen ab Aktivierung des Passes genutzt werden. Der York Pass eignet sich hervorragend, um versteckte Kleinode der Stadt zu entdecken und dabei Zeit und Geld zu sparen.

1. Tag

Das mittelalterliche Stadtzentrum von York, Jorvik Viking Centre, York Minster; Mikrobrauereiführung

Das mittelalterliche Stadtzentrum von York

Reisende machen sich mit York am besten bei einem morgendlichen Spaziergang durch das mittelalterliche Stadtzentrum und einem Bummel durch eine der am meisten fotografierten Straßen Großbritanniens vertraut: The Shambles, deren Ursprünge ins 14. Jahrhundert zurückreichen.

Jorvik Viking Centre

Im JORVIK Viking Centre werden Anblicke, Geräusche und Gerüche aus der turbulenten Zeit der Invasion der Wikinger wieder lebendig. Zur Wiedereröffnung im Jahr 2017 wurden die Galerien komplett neu gestaltet. Neue Schaukästen ermöglichen den Besuchern, erstaunliche Artefakte der Wikinger und 22 neue, computeranimierte Figuren (Animatronics) aus nächster Nähe zu betrachten.

York Minster

Das York Minster, eine der schönsten Kathedralen in Europa, ist ebenfalls eine feste Größe auf dem Reiseplan. Das erste Minster von York entstand bereits im Jahr 627 unserer Zeitrechnung, aber der Bau der gotischen Kathedrale, wie wir sie heute sehen können, dauerte 250 Jahre – von 1220 bis 1472.

Beim 3-Day York Pass ist der Eintritt in The Jorvik Centre und ins York Minster enthalten.

Brewtown Tours

Der Nachmittag ist die perfekte Zeit für eine All-inclusive-Tour mit dem Bus zu drei der besten Mikrobrauereien der Region. Die Veranstalter Brewtown Brewery Tours geben Besuchern die Möglichkeit, mit den Bierbrauern zu sprechen, zu sehen, wie die Biere gebraut werden und natürlich selbst zu verkosten. Die Gäste werden erstklassig betreut und im Anschluss wieder zurück ins Zentrum von York gebracht (für Gruppen wird eine Rückfahrt direkt zum Hotel angeboten.)

Reisedetails

Min. – Max. Kapazität: 1 – 8 Teilnehmer für reguläre Führungen, auf Anfrage auch größere Gruppen
Frequenz: Führung York – Montag bis Freitag: 12:30 – ca. 18:00 (auch für den Samstag buchbar)
Führung Leeds  – Samstags 13:30 – ca. 18:00 Uhr (auch von Montag bis Freitag buchbar)
Private Führungen: Auf Anfrage
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung:
Wird nicht angeboten

Website: Brewtown Brewery Tours

Buchung im VisitBritain Shop

2. Tag

York's Chocolate Story, Clifford's Tower; 'Tours in a Dish' Afternoon Tea

York’s Chocolate Story

Der 2. Tag beginnt mit Sightseeing in York am Vormittag und einer weiteren Gelegenheit, den 3 Day York Pass für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu nutzen, zu denen auch York’s Chocolate Story und der Turm Clifford’s Tower gehören.

York’s Chocolate Story

York’s Chocolate Story erzählt Geschichten, die sich hinter den größten Namen der Schokoladenwelt verbergen, verrät die Geheimnisse der Schokoladenherstellung und weiht in die hohe Kunst der Arbeit eines Chocolatiers ein. Ein geführter Rundgang und eine interaktive Entdeckungsreise über drei Etagen zeigen, wie die Herstellung von Schokolade nahezu 300 Jahre lang Ruhm und Wohlstand von York geprägt haben. Und wenn sich über die Jahrhunderte auch vieles geändert hat, so ist York doch weiterhin die britische Heimat der Schokolade.

Für Gruppen mit 10 – 25 Teilnehmern können Sie für Ihre Kunden eine exklusive abendliche Meisterklasse mit einem der Chocolatiers des Veranstaltungsorts buchen.

Reisedetails

Min. – Max. Kapazität: 1 – 15+
Frequenz Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet (die letzte Führung beginnt um 16:00 Uhr).
Führungen werden den ganzen Tag über regelmäßig angeboten. Für einen Besuch sollte man 90 Minuten einplanen.
Private Führungen: Bitte setzen Sie sich bei Gruppengrößen von 15+ mit dem Veranstalter in Verbindung
Chocolate Evening Masterclass:
Täglich um 18:00 Uhr – bitte setzen Sie sich zwecks Organisation mit dem Veranstalter in Verbindung
Min./Max.: 10 – 25 Personen
Dauer: 2,5 – 3 Stunden
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung: Wird nicht angeboten

Website: York Chocolate Story

Clifford's Tower

Clifford’s Tower zählt zu den beliebtesten Wahrzeichen von York. Die erste Burg wurde an diesem Standort im Jahr 1068 nach der normannischen Eroberung von York errichtet. Der jetzige aus Stein erbaute Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert. Wenn man diesen Turm besteigt, genießt man fantastische Panoramablicke über die Stadt.

Tours In A Dish

Am Nachmittag des zweiten Tages interpretieren Tours in a Dish „Afternoon Tea“ vollkommen neu. Bei einer faszinierenden Reise durch die Welt des Tees und seiner Geschichte wird gezeigt, warum das Teetrinken eine zeitlose und äußerst beliebte, auf der ganzen Welt verbreitete Tradition ist. Zur Stärkung werden Tee, Scones, Kuchen und mehr in einer einmaligen historischen Umgebung angeboten.

Reisedetails

Min. – Max. Kapazität: 1 – 8
Frequenz: Reguläre Führungen: Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag – 13:00 Uhr
Die Führungen dauern 3,5 Stunden
Private Führungen: Auf Anfrage – jedoch nicht an Montagen
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung: Führungen in französischer Sprache werden angeboten

Übernachtung in York.

Website: Tours in a Dish

Buchung im VisitBritain Shop

3. Tag

Malton Cookery School; Top-Gin aus Yorkshire

Malton Cookery School

Am dritten Tag steht ein Besuch des Markstädtchens Malton auf dem Programm, das für sich den Titel „Kulinarische Hauptstadt von Yorkshire“ beansprucht und mit dem Zug nur 30 Minuten von York entfernt ist.

Malton ist eines der bekanntesten britischen Reiseziele für Foodies. Hier gibt es nach bewährter Handwerkstradition arbeitende Erzeuger, Läden, Restaurants, Cafés und einen Markt mit kulinarischen Köstlichkeiten. Außerdem finden in Malton mehrere berühmte Food Festivals statt.

Die Ankunft im Talbot Hotel ist für 10:00 Uhr geplant. Die Reisenden haben die Möglichkeit, ihr Gepäck dort zu deponieren, bevor sie sich auf den Weg in die Malton Cookery School machen. Diese Kochschule gilt als „der lockerste Ort in Yorkshire, um kochen zu lernen“. In der stilvoll und gemütlich eingerichteten Küche können die Teilnehmer sich in einen Gourmetköche verwandeln, während sie mit den besten Erzeugnissen aus Yorkshire kochen. Es werden unter anderem Kurse zur Zubereitung von Wild, Fisch und Meeresfrüchten und zum Backen angeboten. Bitte beachten Sie, dass die Kurse je nach Kursdatum unterschiedlich gestaltet sein können. In den Preisen für die Kurse sind alle Zutaten enthalten, und während des Kochens ist für das leibliche Wohl gesorgt!

Talbot Hotel: Top-Gin aus Yorkshire

Im Anschluss können die Reisenden im Talbot Hotel einchecken und sich umsehen. Sie haben genügend Zeit, die Gartenanlagen zu genießen oder sich am offenen Kamin im Salon des Hotels zu entspannen, bevor sie sich in der Talbot Bar mit einem einheimischen Experten treffen, der ihnen eine einstündige Einführung in die Welt des Gins gibt. Bei dieser Entdeckungsreise wird Top-Gin aus Yorkshire vorgestellt, wobei Gin aus Malton natürlich nicht fehlen darf.

Als Abschluss des Tages wird im Wentworth Restaurant des Hotels ein leichtes, von Küchenchef Dan Graham vorbereitetes Abendessen serviert, das auf den Tag in der Malton Cookery School abgestimmt ist und die besten Erzeugnisse der jeweiligen Jahreszeit enthält.

Übernachtung in einem der schön gestalteten Zimmer des Hotels.

Reisedetails

Min. – Max. Kapazität: 1 – 12
Frequenz: Regulärer Kursplan
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung: Wird nicht angeboten

Website: Malton Cookery School

4. Tag

Malton Food Tour; Castle Howard

Malton Food Tour

Der einheimische Reiseführer holt die Reisenden im Foyer des Hotels ab und erzählt ihnen die Hintergründe zu dem Projekt „Kulinarische Hauptstadt von Yorkshire“, bevor die Reisenden zur ersten Station ihres Rundgangs aufbrechen – dem Talbot Yard Food Court.

Bei dieser Führung werden wechselnde Erzeuger und Fachgeschäfte aufgesucht, die sich auf „Made in Malton“ spezialisiert haben. Zu den zur Verkostung angebotenen, auf die Jahreszeit abgestimmten Produkten gehören unter anderem Brownies, für ihre Qualität preisgekrönte Würste, Scotch Eggs, Käse aus Yorkshire, Köstlichkeiten der französischen Patisserie, frisch gemahlener Kaffee, bei Meisterschaften gekürte Biere, Pies, Whisky, Gin und Gelato sowie ein unglaublich delikates Dessert von Küchenchef Dan Graham! Die Besucher können außerdem einen Blick hinter die Kulissen der berühmtesten kulinarischen Stadt in Yorkshire werfen und auf die Erzeuger hochwertiger Produkte treffen, sich mit ihnen unterhalten und von ihnen lernen.

Sie können für Ihre Kunden alle Aktivitäten in Malton oder eine spezielle Auswahl per E-Mail enquiries@talbotmalton.co.uk oder telefonisch +44 (0) 1653 639096 buchen

Reisedetails

Min. – Max. Kapazität: 1 – 12
Frequenz: Reguläre Führungen:
Jeden Samstag um 10:30 Uhr
In manchen Wochen auch mittwochs
Weitere Führungen werden im Rahmen von Events angeboten, z. B. beim Food Lovers Festival
Private Führungen: Auf Anfrage
FIT oder Gruppen: FIT oder Gruppen.
Übersetzung: Wird nicht angeboten

Website: Malton Cookery School Food Tour

Castle Howard

Am Nachmittag haben die Reisenden die Gelegenheit, Castle Howard zu besuchen. Der Eintritt ist im 3 Day York Pass enthalten. Von Malton aus ist eines der eindrucksvollsten Anwesen Großbritanniens schnell zu erreichen (die Fahrt mit dem Taxi dauert 10 Minuten). Von York aus dauert die Taxifahrt 30 Minuten – oder man nimmt den Bus. Die Residenz aus dem 18. Jahrhundert liegt auf einem über 400 Hektar großen Gelände, beherbergt weltberühmte Kunstwerke und besticht durch seine fantastische Architektur.

Auf dem Gelände gibt es Seen, Brunnen, Tempel und Waldstücke sowie einen geometrisch angelegten, von einer Mauer umgebenen Garten. Verschiedene Events stehen auf dem Programm und es gibt mehrere Cafés und Geschäfte, unter anderem auch einen Laden mit Erzeugnissen ab Hof. Die Gäste haben sogar genügend Zeit, um ein Mittagessen oder einen traditionellen englischen Cream Tea im Courtyard Café zu genießen, bevor sie nach York zurückkehren.

Rückfahrt nach York zur Rückreise mit dem Zug nach London oder Manchester oder zur Weiterreise an einen anderen Ort.

BritRail Pass

Wenn man Großbritannien per Bahn erkunden möchte, ist ein BritRail Pass die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zu reisen. Nach Einmalzahlung eines Festpreises können die Passinhaber unbegrenzt durch das ganze Land oder innerhalb einer Region ihrer Wahl reisen. BritRail-Fahrkarten gelten nur für Besucher aus dem Ausland. Somit muss der Fahrkartenkauf vor der Ankunft in Großbritannien erfolgen.

Buchung im VisitBritain Shop