3-tägige Reise nach Brighton und in die South Downs

Map

Brighton - Lewes - South Downs

3 Tage

Auf dieser dreitägigen Reise nach Brighton und in den South Downs Nationalpark erkundet man eine der beliebtesten britischen Küstenregionen. Eingebettet in die sanft geschwungenen, saftig grünen Hügellandschaften der South Downs genießt man die quirlige Lebendigkeit von Brighton und der mittelalterliche Charme von Lewes und erreicht nach kurzer Bahnfahrt die spektakulären Kreidefelsen Seven Sisters.

Für kurze Ausflüge kann man vorab über Trainline einzelne Bahnfahrkarten buchen. Für längere Reisen empfehlen wir den bequemen BritRail Pass – für entspanntes Reisen durch ganz Großbritannien. Da die Zahl der Fahrten nicht eingeschränkt ist, sind der Entdeckungslust keine Grenzen gesetzt.

Beginn der Reise

Die Bahnfahrt von London nach Brighton dauert nur eine Stunde, mit regelmäßigen Abfahrten von den Bahnhöfen London Victoria, London Bridge und London St. Pancras International.

1. Tag

Brighton

The colourful, creative city of Brighton is loved for its seaside walks, independent shops and live music scene, and is a great place to stay. With traditional pubs and restaurants, fantastic shopping, and the magnificent royal palace known as Brighton Pavilion, the city has a fantastic buzz. Brighton station is right in the centre of the city, within easy walking distance of most of the city’s main attractions, from the pier to the historic shopping district known as The Lanes.

Aktivitäten in Brighton

Brighton Pavilion

Der prunkvolle Vergnügungspalast von König George IV. wird mit einem gewissen Understatement Brighton (oder Royal) Pavilion genannt. Die indischen Einflüsse der Architektur des Gebäudes sind gepaart mit einer von chinesischen Palästen inspirierten Inneneinrichtung mit goldenen Drachen und leuchtenden Farben. Bei einem geführten Rundgang lernt man die faszinierende Geschichte dieses Gebäudes am besten kennen. Vom Bahnhof aus erreicht man den Brighton Pavilion zu Fuß in 10 Minuten.

Buchung im VisitBritain Shop

Brighton Pavilion

Brighton Sea Life Centre

Im SEA LIFE Centre leben unter anderem Haie, Stachelrochen, Seepferdchen und Meeresschildkröten – ein perfekter Ort, um sich mit dem Leben unter Wasser, mit Naturschutzfragen und den Fressgewohnheiten der Tiere zu befassen. Vom Bahnhof aus erreicht man das SEA LIFE Centre zu Fuß in 10 Minuten.

Buchung im VisitBritain Shop

Brighton Sea Life Centre

British Airways i360

Einen der besten Ausblicke hat man in Brighton auf dem futuristischen BA i360, dem höchsten beweglichen Aussichtsturm der Welt. In 138 Meter Höhe genießt man den Rundblick über die Regency-Architektur von Brighton und die herrlichen Landschaften der South Downs. An klaren Tagen sieht man bis zur Landspitze Beachy Head, zu den Seven Sisters und der Isle of Wight.

Website: British Airways i360

British Airways i360
2. Tag

Lewes

Die wunderschöne mittelalterliche Stadt Lewes ist eine echte ländliche Idylle mit einem eigenen historischen Schloss. Es ist berühmt für sein jährliches Lagerfeuer zur Erinnerung an die Guy Fawkes-Nacht, in der ein lebhafter Umzug mit brennenden Pitchfässern und Live-Musik durch die Straßen stattfindet. Lewes ist eine 15-minütige Zugfahrt von Brighton entfernt.

Aktivitäten in Lewes

Lewes Castle & Museum

Lewes Castle ist rund 1000 Jahre alt und wurde von normannischen Eroberern im 11. Jahrhundert erbaut. In ganz Großbritannien gibt es nur zwei Burgen dieser Art. Vom Turm aus hat man fantastische Ausblicke über die landschaftliche Schönheit von Sussex. Wer sich für die Geschichte der Region interessiert, kommt im Museum of Sussex Archaeology im angrenzenden Barbican voll auf seine Kosten. Lewes Castle ist vom Bahnhof von Lewes in 5 Minuten zu Fuß erreichbar.

Website: Lewes Castle & Museum

Lewes Castle Museum

Anne of Cleves House Museum

Das Haus von Anne von Kleve, der vierten Ehefrau von König Henry VIII., zeigt das Leben dieses schillernden Königs aus der Sicht einer seiner vielen Gemahlinnen. In diesem schönen Stadthaus im Tudorstil wird der Alltag im 16. Jahrhundert lebendig. Die Küche ist originalgetreu eingerichtet und der traditionelle Garten ist wie zu Zeiten der Tudor-Dynastie gestaltet. Das Haus ist vom Bahnhof von Lewes in nur 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Website: Anne of Cleves House Museum

Anne of Cleves House Museum
3. Tag

South Downs

The South Downs hosts some of Britain’s most iconic and captivating countryside. This range of rolling hills, woodland and fields ends at the coast in some truly dramatic cliffs, known as the Seven Sisters. This area is best explored via an afternoon stroll, or by making a day of it with a long hike through this beautiful landscape.

Aktivitäten im South Downs Nationalpark

Arundel Castle

Seit dem 11. Jahrhundert steht eine Burg in Arundel, und ihre eindrucksvolle Fassade sieht man – eingebettet in die Waldlandschaft von Sussex – kilometerweit. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde die Burg umfangreich umgestaltet, nachdem sie im Englischen Bürgerkrieg beschädigt worden war. Heute ist Arundel Castle eine faszinierende Mischung aus mittelalterlicher Festung und viktorianischem herrschaftlichem Anwesen. In der Burg finden regelmäßig interessante Veranstaltungen sowie Nachstellungen historischer Belagerungen und Schlachten statt. In etwa einer Stunde und fünf Minuten dauert die Fahrt von Brighton nach Arundel, mit einmaligem Umsteigen in Ford.

Website: Arundel Castle

Arundel Castle

Goodwood House

Seit über 300 Jahren wohnen die Herzöge von Richmond in Goodwood. Die malerische Parklandschaft des Anwesens ist eine eindrucksvolle Kulisse für Goodwood House, eines der schönsten Herrenhäuser des Landes.

Goodwood House ist sehr gut zu erreichen. Ab Brighton verkehrt regelmäßig eine direkte Bahnverbindung nach Chichester, mit der man 50 Minuten unterwegs ist. Vom Bahnhof in Chichester erreicht man Goodwood House nach einer Taxifahrt, die weitere 15 Minuten dauert.

Website: Goodwood House

Goodwood House

BritRail Pass

Wenn man Großbritannien per Bahn erkunden möchte, ist ein BritRail Pass die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zu reisen. Nach Einmalzahlung eines Festpreises können die Passinhaber unbegrenzt durch das ganze Land oder innerhalb einer Region ihrer Wahl reisen. BritRail-Fahrkarten gelten nur für Besucher aus dem Ausland. Somit muss der Fahrkartenkauf vor der Ankunft in Großbritannien erfolgen.

Weitere Infos zum BritRail Pass