Lakes teaser img April 5, 2019 9:56 am Veröffentlicht von

Mikro-Urlaub in Manchester & dem Lake District

Map

Mikro-Urlaub in Manchester & dem Lake District

2 Tage

Ein Mikro-Urlaub lebt von Erfahrungen und man lässt sich vollkommen auf das Reiseziel ein. Der Lake District liegt nördlich von der quirligen Stadt Manchester, und es gibt keinen besseren Ort, sich bei einem kurzen Aufenthalt erst die Stadtluft um die Nase wehen zu lassen und dann in der freien Natur eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.

Verkehrsanbindung

Für kurze Reisen können Einzelfahrscheine vorab über the Trainline gebucht werden. Über Reisen mit dem Bus inklusive Fahrzeiten und Fahrkartenverkauf informiert die Website des Busunternehmens National Express.

1. Tag

Aktivitäten in Manchester

Manchester United Stadionführung

Bei Manchester denken viele sofort an Fußball. Ganz gleich, ob die Reisenden Fans der „Red Devils“ (Manchester United) oder „The Sky Blues“ (Manchester City) sind – eine Stadionführung ist in jedem Fall eine fantastische Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des „schönen Spiels“ zu werfen. Das Old Trafford Museum zeigt einen großen Schatz an Ausstellungsstücken zu den Spielern der Mannschaft und interaktive Exponate, und während der Stadionführung sehen die Besucher die Umkleidekabinen, laufen durch den Spielertunnel und blicken hinter die Kulissen dieses Clubs – faszinierende An- und Einblicke für aktive und passive Fußballanhänger. Und bei einem Besuch im „Theatre of Dreams“ darf ein Selfie auf dem Platz des Trainers von Manchester United nicht fehlen!

Old Trafford, Manchester

John Ryland’s Library

Ein Besuch einer Bibliothek mag ein ungewöhnlicher Vorschlag für den Besuch einer Stadt zu sein. Aber warum eigentlich? Die äußere Fassade der John Ryland’s Bibliothek lässt nicht vermuten, was sich innen verbirgt. Die fantastische gotische Architektur, der prachtvolle Treppenaufgang und die Gewölbedecken könnten direkt aus einem Harry Potter Film stammen. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, dass man nicht nur nach dem äußeren Erscheinungsbild gehen soll – oder wie man in England sagt: „Don’t judge a book by its cover.“

ryland

Discover Manchester – Tägliche Stadtführungen

Die Führungen beginnen an der Zentralbibliothek von Manchester und eignen sich hervorragend, um die Stadt zu entdecken und ihre faszinierende Kultur, Geschichte und Architektur zu ergründen. Ein qualifizierter Stadtführer, der diese Stadt mit Kultcharakter kennt und liebt, vermittelt den Besuchern bei Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale von Manchester und der Royal Exchange „Insiderwissen“ eines Ortskundigen.

The town hall in the city of Manchester

Mackie Mayor

Wir sind der Meinung, dass Essen noch besser schmeckt, wenn die Umgebung eine ebensolche Augenweide ist wie die Köstlichkeiten auf unserem Teller. Dieses Versprechen wird nirgendwo anders so gut eingelöst wie im Mackie Mayor. Das denkmalgeschützte Gebäude (Grad II) aus dem Jahr 1856 diente früher als Fleischmarkt. Es liegt am Rand des Northern Quarter von Manchester und bietet Fast Food an – und das unvorstellbar stilvoll. Die Auswahl reicht von Fish & Chips über Pizza, erlesene Weine und Gourmet-Kaffee – alles serviert auf Holztischen, die man sich mit anderen Gästen teilt – unter dem Schutz eines riesigen gläsernen Daches. Ein perfekter Ort zum Verweilen bei einer Tasse Kaffee, einem Glas Wein oder gleich zum Abendessen. Und wer sich nicht entscheiden kann, probiert einfach alles!

manchester-skyline-
2. Tag

Aktivitäten im Lake District

Honister Schieferbergwerk

Bei der Wanderung über die steilen Wege in der ländlichen Region Borrowdale kann man sich nur schwer vorstellen, dass an diesem abgeschiedenen Ort eines der bedeutendsten Bergwerke Englands liegt, das nun ein Ort für fantastische Outdoor-Abenteuer ist. Wer den Adrenalinspiegel hochjagen möchte, kann dies beim Erklimmen des Klettersteigs Via Ferrata tun. Und wer es entspannter mag, kann sich den kundigen Leitung der Guides?? anvertrauen, die durch das Bergwerk führen und deren Leidenschaft für diesen Ort sogar einen dunklen Regentag im Lake District erhellt. Besucher können sogar ein Stück Schiefer mit nach Hause nehmen – sofern sie es selbst tragen können!

Untitled 8

Alpacaly Ever After...

Ihre Kunden möchten einmal etwas ganz anderes erleben – etwas, von dem sie bisher nicht einmal wussten, dass es existiert? Wir sind ziemlich sicher, dass Alpacaly Ever After genau das Richtige sein wird! Also – rein in die Gummistiefel und los geht’s mit einer Alpaka-Führung auf dem herrlichen Gelände des Anwesens Lingholm Estate. Bei der Tour lernen die Besucher die Herde kennen, waten gemeinsam mit den Tieren durchs Wasser, sind bei der Fütterung dabei … ein Spaziergang der ganz besonderen Art am Ufer des Sees Derwent Water. Ursprünglich in Südamerika beheimatet, kennen sich die Alpakas in England bereits gut aus. Ein einmaliges Reiseerlebnis!

apalcaly

Lakes Distillery Tour

Die Lakes Distillery wurde von Time Out New York zu „einer der besten Brennereien der Welt“ gekürt. Sie liegt im Herzen von Cumbria und bietet vielfach ausgezeichnete Führungen und Verkostungen an. In viktorianischer Zeit wurde hier Viehzucht betrieben. Heute kann man in der Brennerei von den Meistern ihres Fachs lernen. Und da Geschenke stets wertvoller sind, wenn man sie vor dem Kauf testen kann, ist dies eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Reiseandenken für Freunde und die Familie zuhause einzudecken, um auch ihnen das Geschmackserlebnis aus dem Lake District nahezubringen.

fields near the Lakes Distillery in the Lake Distict
Stichwörter: , , , ,

Kategorisiert in: ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Jay Daniels