Tagesausflug von Manchester: Liverpool

Map

Liverpool ist ein attraktives Reiseziel für Fans der Beatles, Fußballbegeisterte, die Anfield Park besuchen wollen – und für alle, die sich nach einem ausgedehnten Einkaufstrip in den neuen Läden der Edge Lane in einer Bar oder einem Restaurant gleich nebenan stärken möchten. Nach London gibt es hier zudem die meisten Museen und Galerien – perfekt für einen Tagesausflug für Kulturinteressierte. Besucher erfahren Hintergründe zur Beatles-Hype, genießen eine Bootsfahrt über den Fluss Mersey und nehmen die geschichtsträchtige Atmosphäre der Stadt in sich auf. Die Zugfahrt von Manchester dauert nur 35 Minuten. Somit hat man genügend Zeit, diese großartige Stadt zu erkunden.

Anreise nach Liverpool

Die Zugfahrt von Manchester nach Liverpool ist eine schnelle Direktverbindung, die ab dem Bahnhof Manchester Victoria nur 35 Minuten dauert. Die Fahrt ab dem Bahnhof Manchester Piccadilly dauert ungefähr 50 Minuten.

Für kurze Ausflüge wie diesen kann man vorab über Trainline einzelne Bahnfahrkarten buchen. Für längere Reisen empfehlen wir den bequemen BritRail Pass – für entspanntes Reisen durch ganz Großbritannien. Da die Zahl der Fahrten nicht eingeschränkt ist, sind der Entdeckungslust keine Grenzen gesetzt.

Aktivitäten in Liverpool

The Beatles Story

John, Paul, George und Ringo zählen zu den bedeutendsten Kultfiguren der Musikgeschichte und ein Besuch von The Beatles Story ist ein Muss für jeden Beatles-Fan. Hier werden die Höhepunkte der Karriere und Originalinstrumente der Band gezeigt – und sogar die berühmten Abbey Road Studios wurden für die Besucher nachgebaut.

Zu Fuß erreicht man das Albert Dock vom Bahnhof Liverpool Lime Street in 20 Minuten. Der Weg führt durch das Einkaufszentrum Liverpool ONE am Ufer des Flusses Mersey. Alternativ kann man von der Liverpool Lime Street mit der Bahn zur James Street Station fahren, die nur 5 Minuten vom Albert Dock entfernt liegt.

BeatlesStory 2
Min. – Max. Kapazität: Buchung im Voraus für Gruppen ab 10+.
Frequenz: Ganzjährig geöffnet, außer am 25. und 26. Dezember.

31. Oktober – 31. März (täglich 10:00 – 18:00 Uhr, letzter Einlass: 17:0 Uhr)

1. April – 30. Oktober (täglich 9:30 – 19:00 Uhr, letzter Einlass 18:00 Uhr)

Private Arrangements: Vermietung an Privatpersonen & Unternehmen / private Führungen bei Buchung im Voraus.
FIT oder Gruppen: Beides
Übersetzung: Es stehen Multimedia-Audioguides zur Verfügung. Die englisch- und französischsprachigen Inhalte wurden von John Lennons Schwester Julia eingesprochen.
Der Multimedia-Audioguide informiert mit Texten, Bildern, Erinnerungsstücken und Videoaufnahmen von Interviews mit Paul McCartney und Ringo Starr. Die Besucher erhalten einmalige Einblicke in die Geschichte der „Fab Four“.
Die Multimedia-Guides werden in den folgenden zehn Sprachen angeboten: Brasilianisches Portugiesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin), Polnisch, Russisch und Spanisch.

Buchung im VisitBritain Shop

River Explorer Cruise

Als historische Hafenstadt sind Kultur und Atmosphäre der Stadt Liverpool sehr von dem Fluss Mersey geprägt, was eine Rundfahrt mit der River Explorer Cruise so faszinierend macht. Aber nicht nur historisch Interessierte kommen auf ihre Kosten. Das langsame Gleiten über das Wasser ist eine wunderbar entspannte Möglichkeit, die Stadt zu erfassen und ihre Highlights in kurzer Zeit – genauer gesagt in 50 Minuten – zu betrachten.
Die Fahrt beginnt stündlich ab Pier Head und führt an einer Reihe von Sehenswürdigkeiten vorbei. The Beatles Story am Albert Dock, die eindrucksvolle Metropolitan Cathedral und das chinesische Tor stehen auf dem Programm. Und wer noch mehr sehen möchte, hat mit der Bootsfahrkarte freien Eintritt zur U-boat Story am Fährterminal Woodside. Hier erfahren die Besucher alles darüber, wie das Leben an Bord dieses deutschen Bootes während des 2. Weltkriegs war. Ebenfalls empfehlenswert ist die Kombination der River Explorer Cruise mit der City Explorer Open Bus Tour, um die Stadt nicht nur vom Wasser aus, sondern auch auf dem Landweg zu erkunden.

Mersey Ferries Liverpool North of England PSE
Min. – Max. Kapazität: Max. 370 Paxe
Frequenz: Täglich, außer am 1. Weihnachtsfeiertag & am NeujahrstagStündliche Abfahrt ab Liverpool Pier Head von 10:00 – 16:00 Uhr
Private Rundfahrten: Nein
FIT oder Gruppen: Beides
Übersetzung: Informationsblätter in englischer, französischer, deutscher, italienischer, japanischer, spanischer und chinesischer Sprache (Mandarin).

Buchung im Visit Britain Shop

Magical Mystery Tour

Die Magical Mystery Tour ist eine unvergessliche zweistündige Busfahrt durch Liverpool, bei der die Stadt der Beatles präsentiert wird – ein Muss für alle Fans dieser Sensation der Popmusik aus den Sixties. Begleitet von einigen der beliebtesten Hits der „Fab Four“ und Kommentaren eines kundigen Reiseführers fährt man an den Häusern ihrer Kindheit, an Schulen und Unis vorbei und hält natürlich an den wichtigsten Stationen, von denen die Musik und das Lebensgefühl inspiriert wurden, die John, Paul, George und Ringo so berühmt gemacht haben. Man denke beispielsweise an Strawberry Field und Penny Lane, um nur zwei zu nennen.

Die Fahrt endet am „Berühmtesten Club der Welt“ – dem Cavern Club – wo am Nachmittag Livemusik der Clubmusiker gespielt wird. Die Tickets für die Tour sind gleichzeitig Eintrittskarten für einen Besuch des Clubs am selben Abend. Die Magical Mystery Tour ist eine hervorragende Möglichkeit, auch die sehr dynamischen Randbezirke von Liverpool zu erkunden und mehr über das Leben der Beatles zu erfahren.

 

 

 

Magical Mystery Tour Liverpool North of England PSE
Min. – Max. Kapazität: 53
Frequenz: 4 Führungen pro Tag
Private Führungen: Private Führungen von 2 bis 6 Stunden Dauer. Bei diesen Führungen können zusätzliche Stationen integriert werden, die nicht in der Magical Mystery Tour enthalten sind.
FIT oder Gruppen: Beides
Übersetzung: Übersetzungen in spanischer, deutscher, französischer, portugiesischer, japanischer, chinesischer (Mandarin), russischer und italienischer Sprache.

Website: The Cavern Club

Shiverpool – Gruselabenteuer auf der Hope Street

Nichts für schwache Nerven! Gespenster und andere Schreckgestalten, Hotels, in denen es spukt und Angstschauer im Cathedral Quarter – all das und noch viel mehr erlebt man auf der Hope Street Shivers Tour. Gibt es eine schönere Art sich zu gruseln als bei einem Spaziergang …natürlich im Dunkeln … über jene Straße im Nordwesten Englands, in der es am heftigsten spukt?

Die Shiverpool-Geistertouren beginnen vor The Philharmonic Pub, einem Gasthaus aus viktorianischer Zeit, ganz in der Nähe der Hope Street. Die Gäste hören auf ihrer Gruselreise abgrundtief finstere Geschichten und lernen schaurige Orte kennen. Eine Schauspielertruppe betreut den Rundgang, erzählt furchterregende Geschichten von Will McKenzie – dem berühmtesten geisterhaften Bewohner von Liverpool – und zeigt das heruntergekommene, von Geistern heimgesuchte Irish Centre (vormals The Wellington Rooms). Ebenfalls auf dem Programm steht ein Besuch des Friedhofs der anglikanischen Kathedrale, wo man Dutzende von Geistern vermutet.

Auf der Tour gewinnt man faszinierende Einblicke in die Geschichte des Grauens der Stadt und lernt eine Seite von Liverpools „Nachtleben“ kennen, die oft übersehen wird.

Shiverpool Liverpool North of England PSE
Min. – Max. Kapazität: Empfohlen für Gruppen mit 20 – 40 Teilnehmer.
Frequency: Öffentliche Führungen werden wöchentlich angeboten; jeweils donnerstags, freitags und samstags. Zusätzlich können an allen Wochentagen private Führungen vormittags, tagsüber und nachts gebucht werden.
Private Führungen: Private Führungen werden angeboten.
FIT oder Gruppen: Beides
Übersetzung: Nein

Buchung im VisitBritain Shop

BritRail

Wenn man Großbritannien per Bahn erkunden möchte, ist ein BritRail Pass die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zu reisen. Nach Einmalzahlung eines Festpreises können die Passinhaber unbegrenzt durch das ganze Land oder innerhalb einer Region ihrer Wahl reisen. BritRail-Fahrkarten gelten nur für Besucher aus dem Ausland. Somit muss der Fahrkartenkauf vor der Ankunft in Großbritannien erfolgen.

Buchung im VisitBritain Shop