Der Südosten Englands

Gründe für eine Reise in den Südosten Englands

Der Südosten Englands ist für schöne Gärten und kilometerlange herrliche Küstentreifen bekannt. Die von London aus gut erreichbare Region bietet ein abwechslungsreiches Kulturangebot, sanft gewellte Landschaften sowie zwei Nationalparks – und im Landesvergleich ist die Region eher regenarm!

Verkehrsanbindung

Flughäfen:
Heathrow, Gatwick, Southampton, Luton, Stansted

Häfen:
Portsmouth, Harwich, Dover, Newhaven, Ramsgate, Poole

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Windsor Castle

Von der Londoner Innenstadt kommend, erreicht man nach einer kurzen Fahrt in Richtung Westen das prachtvolle Schloss Windsor Castle, favorisierter Wochenendsitz der Queen und ein Muss für Fans des britischen Königshauses, Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte.

Buchung im VisitBritain Shop

Website: royalcollection.org.uk

Windsor Castle, Windsor

Oxford

Nur eine Stunde Zugfahrt von der britischen Hauptstadt entfernt, erwartet die Stadt Oxford ihre Besucher mit atemberaubend schöner Architektur, Großbritanniens ältester Universität und einer Vielzahl interessanter Museen.

Website: experienceoxfordshire.org

Oxford skyline, Oxford

Die Küste in Suffolk

Die Küstenregion von Suffolk ist mit ihren malerischen Städten Southwold und Aldeburgh und den dortigen Stränden der perfekte Ort für einen entspannten Spaziergang und den Genuss von Fish & Chips am Strand. 

Website: visit-suffolkcoast.co.uk

Southwold, Suffolk

Gärten im Südosten von England

Im Südosten von England liegen einige der schönsten Landschaftsgärten und -parks Großbritanniens. Ein Paradies für Gartenfreunde – mit herrlichen Blumenarrangements nach dem Designvorbild des Landschaftsarchitekten Capability Brown und familienfreundlichen Parks, in denen man sehr aktiv sein und sich die schöne Umgebung ansehen kann.

Website: visitsoutheastengland.com

Website: nationaltrust.org.uk

Website: rhs.org.uk

Painshill Park, Surrey

Brighton

Wir empfehlen Besuchern der Stadt einen Bummel durch The Lanes mit netten und ungewöhnlichen Läden. Am Kiesstrand von Brighton kann man gut die Seele baumeln lassen und im Anschluss den eigenwilligen Baustil des Royal Palace aus der Nähe betrachten. Für Nachtschwärmer hat die größte Gay-Szene Großbritanniens viel zu bieten. Brighton ist bunt – und voller Überraschungen.

Buchung im VisitBritain Shop

Website: visitbrighton.com

Brighton Pavilion, Brighton

Es gibt noch mehr zu entdecken

For those who have visited South East England before, here’s a selection of attractions that they may not yet have discovered:

Portsmouth – Historische Werft und der Spinnaker Tower

Bei einer Zeitreise in die Vergangenheit erfahren Besucher Details aus 500 Jahren Marinegeschichte. Ein Abstecher in das eindrucksvolle Mary Rose Museum ist ein Muss. Im Anschluss können die Besucher von Portsmouth vom Spinnaker Tower herrliche Rundblicke über den Solent und die Welt zu ihren Füßen genießen!

Buchung im VisitBritain Shop

Website: spinnakertower.co.uk

Website: historicdockyard.co.uk

Website: maryrose.org

Spinnaker Tower, Portsmouth

Die Küste in Kent

Die Küstenregion von Kent erstreckt sich über 563 Kilometer. Hier kann man weltberühmte weiße Klippen, endlose Sandstrände und familienfreundliche Badebuchten genießen und einen erholsamen Urlaub mit vielfältigen Aktivitäten auf dem Wasser und am Strand planen. Auch die charmanten Städte Whitstable und Herne Bay sind einen Besuch wert. Von London aus ist man mit dem Zug in etwas mehr als einer Stunde bereits in der wunderschönen Küstenlandschaft von Kent.

Website: visitkent.co.uk

Whitstable, Kent

The New Forest

Wilhelm der Eroberer nutzte den New Forest vor 900 Jahren zum Jagen. Heute streifen wild lebende Ponys durch die uralte Waldlandschaft des Nationalparks. Die ursprüngliche Natur gehört zu den schönsten Landschaften in Südengland. Hier kann man fantastisch Campingurlaub machen, wandern, Fahrräder mieten oder sogar auf einem Segway die Wälder erkunden.

 Website: thenewforest.co.uk

The New Forest, Hampshire

Leeds Castle, Bodiam Castle und Hever Castle

Bei einem Besuch der vielen Burgen und historischen Anwesen im Südosten von England taucht man tief in die Geschichte ein. Leeds Castle, Hever Castle und die Ruinen der Burg Bodiam Castle sind nur drei Beispiele für die vielen historischen Bauten in der Region.

Buchung im VisitBritain Shop

Website: leeds-castle.com

Website: hevercastle.co.uk

Website: nationaltrust.org.uk

Bodiam Castle, East Sussex

Isle of Wight

Die Insel liegt 6,4 Kilometer von der Küste von Hampshire entfernt und ist von den Städten Southampton und Portsmouth leicht mit der Fähre zu erreichen. Hier können Besucher eine einzigartige Ecke von England für sich entdecken. Königin Victoria war so gerne auf der Insel, dass sie sich dort ein Feriendomizil errichten ließ. Die Landschaft der Insel gilt zur Hälfte als Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit (Area of Outstanding Natural Beauty).

Website: visitisleofwight.co.uk

The Needles, Isle of Wight