Bath

Gründe für eine Reise nach Bath

Bereits seit vielen Jahrhunderten ist Bath DER Ort für Erholungssuchende. Die alten Römer genossen die heißen Thermalquellen, und in viktorianischer Zeit war der Ort für sein Heilwasser ebenso beliebt wie als Einkaufsziel. Aus diesen Traditionen hat sich Bath zu dem entwickelt, was die Stadt heute ist: Eine Mischung aus der Kultur längst vergangener Zeiten und eleganten Boutiquen, mit schönen, historischen Bauwerken im georgianischen Stil und schicken Restaurants für anspruchsvolle Gäste – und die Römischen Bäder sind nach wie vor ein zentraler Anziehungspunkt.

Verkehrsanbindung

Flughäfen:

Bristol, Cardiff, Heathrow

Stadtplan

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Die Römischen Bäder

Die Römischen Bäder von Bath zählen in Europa zu den am besten erhaltenen Stätten der römischen Antike. Eine Besichtigung, bei der man die von Säulengängen umgebenen Becken bewundert und sich ganz entspannt mit den Geschichten der alten Römer befasst, sollte ein fester Programmpunkt jeder Reise nach Bath sein. Und: Die Römischen Bäder sind nur 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof von Bath entfernt.

Website: romanbaths.co.uk

The Roman Baths, Bath

Die Abteikirche von Bath

Seit dem Jahr 757 n. Chr. haben auf dem Gelände der heutigen Abteikirche bereits drei verschiedene Kirchen gestanden. Dieses Meisterwerk der Architektur im Stadtzentrum ragt hoch über den hübschen Gassen der Stadt in den Himmel auf. Herrliche Buntglasfenster, Säulen aus honigfarben schimmerndem Gestein und eines der schönsten Fächergewölbe der Welt vereinen sich zu einem wunderbaren Licht- und Raumerlebnis.

Website: bathabbey.org

Thermae Bath Spa

 

In den natürlichen Thermalquellen des Thermae Bath Spa erleben die Gäste eine moderne Version des Badevergnügens in den Römischen Bädern. Das von Natur aus warme, mineralstoffreiche Wasser genießt man am besten im Pool auf dem Dach – mit einem fantastischen Blick über die Skyline von Bath.

Website: thermaebathspa.com

Thermae Bath Spa

No. 1 The Royal Crescent

 

Der Royal Crescent – das ist ein ausladender Halbkreis aus Reihenhäusern, die zwischen 1767 und 1774 entstanden sind und ein großartiges Beispiel für die Architektur der georgianischen Epoche sind. No. 1 The Royal Crescent ist ein beliebtes Museum, und im Haus mit der Nr. 16 befindet sich das Royal Crescent Hotel and Spa.

Website: no1royalcrescent.org.uk

Jane Austen Centre

Das Jane Austen Centre ehrt eine der berühmtesten Bewohnerinnen der Stadt Bath. Man bekommt einen Einblick in die Epoche des Regency, in der Jane Austen lebte, und hat die Möglichkeit zu ergründen, wie Bath das Werk der Schriftstellerin inspiriert hat. Besucher können sich außerdem mit Kleidungsstücken aus der Zeit des Regency kostümieren.

Website: janeausten.co.uk

Es gibt noch mehr zu entdecken

Für Reisende, die Bath bereits kennen, haben wir eine Auswahl von Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die sie vielleicht noch nicht entdeckt haben:

Theatre Royal

Das Theatre Royal zählt zu den ältesten Theatern des Landes. Auf dem Spielplan stehen West End Shows auf Tournee, Tanz-, Ballett- und Opernaufführungen sowie Pantomime in der Weihnachtszeit.

Website: theatreroyal.org.uk

Bath Boating Station

Mit einem speziellen Ruderboot (Thames Skiff), einem Canadier, einem Kajak oder einem Stechkahn (Punt) des schönen viktorianischen Bootsverleihs können Reisende einen wunderbaren Nachmittag lang die Stadt vom Wasser aus erkunden. Nach einem kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum aus gelangt man außerdem zur Anlegestelle von Booten, mit denen man über den Fluss Avon zum Pulteney-Wehr im Stadtzentrum schippern kann.

Website: bathboating.co.uk

Pulteney Bridge

Die Pulteney Bridge und das ausladende, hufeisenförmige Wehr zählen zu den berühmtesten Impressionen von Bath. Die Brücke wurde im Jahr 1769 von Robert Adam erbaut und ist mit den dort angesiedelten Geschäften auch ein beliebtes Einkaufsziel.

Website: bath.co.uk

The Holburne Museum

Ursprünglich wurde dieses unter Denkmalschutz (Grade I) stehende Gebäude als Hotel entworfen und gebaut. Heutzutage befindet sich unter dem Dach des Hauses jedoch eine Sammlung der bildenden und dekorativen Künste. Der Eintritt in das Museum ist kostenlos, aber für einige Ausstellungen muss man Eintrittsgeld bezahlen.

Website: holburne.org

Bath Skyline

Die Bath Skyline – ein über 9 km langer Wanderweg durch die Hügel oberhalb von Bath und weiter ins Umland – erreicht man vom Stadtzentrum aus nach einem kurzen Spaziergang. Mit fantastischen Ausblicken über die Stadt ist dies eine gute Möglichkeit für Reisende, sich vom geschäftigen Treiben im Zentrum zu erholen und in der erholsamen Natur eine Atempause einzulegen.

Website: nationaltrust.org.uk

Ganz in der Nähe

Nachfolgend wird eine Auswahl von Destinationen vorgestellt, die von Bath aus leicht zu erreichen sind. Die meisten Ziele erreichen Reisende am besten und kostengünstigsten mit dem Britrail Pass.

Bristol

Im pulsierenden Herzen der Stadt Bristol liegt der Hafen und die SS Great Britain – und Restaurants, Clubs, Bars, Museen, Kunst- und Kulturzentren beleben das gesamte Stadtzentrum. Die Bahnfahrt aus der benachbarten Stadt Bath nach Bristol dauert nur 12 Minuten. Somit ist es empfehlenswert, beide Städte gemeinsam in die Reiseplanung aufzunehmen.

Website: visitbristol.co.uk

The Clifton Suspension Bridge, Bristol

Cardiff

Mit dem Zug dauert die Fahrt von Bath nach Cardiff etwas länger als eine Stunde, und mit dem Auto ist man 1,5 Stunden unterwegs. Die 2000 Jahre alte Burg von Cardiff ist weithin bekannt. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Principality Stadium – insbesondere für Rugbyfans.

Website: visitcardiff.com

Cardiff Castle, Wales

Cheddar Gorge

Mit atemberaubenden Felsen und außergewöhnlichen unterirdischen Höhlenwelten bergen die Cheddar Gorge & Caves viele faszinierende Geheimnisse über unsere Vorfahren aus prähistorischer Zeit und gelten als internationales Zentrum für Höhlen- und Klettertouren. Die Fahrt von Bath dauert ungefähr 40 Minuten.

Website: cheddargorge.co.uk

Stonehenge

Stonehenge ist Teil der UNESCO-Welterbestätte Avebury & Stonehenge. Die Autofahrt von Bath dauert ungefähr eine Stunde. Als bekanntestes prähistorisches Denkmal in Europa empfängt Stonehenge die Besucher mit einem hervorragend gestalteten Besucherzentrum. In der dortigen Ausstellung werden 250 Objekte aus alter Zeit zum Greifen nah gezeigt und die Entstehungsgeschichte von Stonehenge wird dem staunenden Publikum anschaulich präsentiert.

Website: english-heritage.org.uk

VB21963399

The Cotswolds

Mit honigfarbenem Gestein und malerisch-schönen Dörfern sehen die Cotswolds so aus, wie man sich die ländliche Idylle Englands vorstellt. Orte wie Bibury, Castle Combe und Broadway laden zu einem Spaziergang in schöner Umgebung ein.

Website: cotswolds.com

Wichtige Events

View All

Reiserouten

View All

Nützliche Websites

Weitere Inhalte zum Thema