Wie wir uns vorbereiten

Großbritannien heisst auch in Zukunft Besucher willkommen. Hier erfahren Sie, welche Maßnahmen Tourismusunternehmen treffen um sich auf eine Wiedereröffnung vorbereiten. Informieren Sie sich regelmäßig auf dieser Seite über aktuelle Aktivitäten von touristischen Unternehmen im Vereinigten Königreich.

Flughäfen

Sehen Sie, wie sich der Flughafen London Heathrow darauf vorbereitet, Besucher wieder willkommen zu heißen

Unterkünfte

Rockliffe Hall Darlington, Durham – dieses luxuriöse fünf-Sterne-Golf- und Spa-Hotel hat eine Reihe von Ideen umgesetzt, um seine Gäste wieder willkommen zu heißen und dennoch den Sicherheitsabstand mit Komfort zu kombinieren. Mit Champagner- und Cocktailwagen-Service, der die Bar zu den Gästen bringt, Wein und Dinner „al fresco“ auf den sonnigen Patios und Terrassen oder die Möglichkeit, einen Picknickkorb zu bestellen, um einen gemütlichen Spaziergang durch das Anwesen zu unternehmen. Die Rockliffe Hall hat auch ein „Spa in a Box“-Hautpflegeset mit einem dazu gehörenden Video entwickelt, wie Sie selbst eine Behandlung im Komfort Ihres Fünf-Sterne-Schlafzimmers durchführen können. Das Hotel bietet außerdem allen Gästen einen kostenlosen Fahrradverleih sowie Tennis und Krocket auf dem Rasen an.

Der Familienbetrieb Original HutsBodiam, East Sussex hat zwei zusätzliche Bereiche geöffnet, um reichlich Platz für Campen mit Sicherheitsabstand zu bieten. Um sicherzustellen, dass jeder Camper die Möglichkeit hat, die köstlichen lokalen und vor Ort produzierten Produkte zu genießen, stellen sie Lebensmittelkörbe zur Verfügung, darunter eine Auswahl an lokalen Craft-Bieren, Cider und Weinen!

 

Gärten erwachen wieder zum Leben

Das Eden Projekt in Cornwall hat seine 30 Hektar großen Freiluftgärten mit kilometerlangen landschaftlich reizvollen Routen teilweise wiedereröffnet, und es wird nicht lange dauern, bis wir die riesigen Biome besuchen können, die im größten überdachten Regenwald atemberaubende Pflanzen beherbergen. Tickets müssen im Voraus reserviert werden.

Trentham Estate in Staffordshire, hat für Mitglieder und Besucher mit vorab gebuchten Tickets wieder geöffnet. Schlendern Sie entlang des fließenden Wehrs und der Wiesen des von Capability Brown entworfenen Trentham Lake. Entdecken Sie auf dem Feenpfad die Feen, die in den magischen Wäldern und Gärten leben.

Hever Castle, Kent – Die Gärten von Hever Castle beherbergen im Laufe der Jahreszeiten eine sich ständig verändernde Pracht wunderbarer Pflanzen und Sträucher, in denen Rhododendren, Azaleen und Rosen blühen und ein Kaleidoskop an Farben und wunderbar duftenden Düften bieten. Der Rundweg um den See und Bootsfahrten sind ebenfalls möglich. Eintrittskarten müssen im Voraus gebucht werden.

Warwick Castle hat Anwesen und Gärten geöffnet, das Schloss und andere Aktivitäten öffnen ab dem 4. Juli wieder. Der Pfauengarten blüht in einem Regenbogen aus Sommerblumen vor der Kulisse des großen Springbrunnens und der über 20 umherstreifenden Pfauen! Schlendern Sie über die hügeligen Rasenflächen des Pageant Field, entlang des Flusses Avon, und entdecken Sie die Natur der bewaldeten Gebiete. Bewundern Sie außerdem die Fallgitter von Warwick Castle und die Pracht der antiken Architektur des Schlosses im Haupthof und an der ikonischen Ostfront.

Der National Trust hat viele seiner Gärten, Parkanlagen und Strände wieder geöffnet. Mit über 780 Meilen Küstenlinie, gemächlichen Spaziergängen über gepflegte Rasenflächen und Gärten voller lebhafter Farben und Blumendüfte in über 200 Anwesen gibt es für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Auch das englische Kulturerbe öffnet wieder für Sie – Beeston Castle und Woodland Gardens in Cheshire; Brodsworth Hall und Gardens in Yorkshire; Old Sarum in Wiltshire und Battle Abbey, der Schauplatz der Schlacht von Hastings im Jahr 1066, in Sussex sind jetzt wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Weitere der ikonischen Stätten öffnen Anfang Juli, darunter das UNESCO-Weltkulturerbe Stonehenge, Whitby Abbey, Dover Castle und Tintagel Castle.

Essen und Trinken

Dining Pods at White Hart of Wytham, Oxford – hat 10 „Dining Pods“ aus überwiegend recycelten Materialien hergestellt. Bauten aus Holz und Plastikfolie, die mit Weinblättern und Lichterketten bedeckt sind, sorgen für ein besonderes Ambiente.

Das Anti-Social Club at St Moritz Hotel – Cornwall Das neue Speisekonzept wird aus 16 privaten Speisesälen mit maximal 96 Plätzen bestehen. Der Anti-Social Club wird die Elemente von privaten Clubs, privaten Speisesälen, kühlen Strandclubs und sommerlichen Pop-up-Restaurants mischen. Es werden mehrere Essenszeiten und Tischabstände angeboten, um die Sicherheitsabstände zu gewährleisten

Elegante Picknicks mit Londons Petersham Nurseries Wenn Sie ein erstklassiges Mittagessen im Freien wünschen, sind die extravaganten Essenspakete der Petersham Nurseries zum Mitnehmen genau das Richtige für Sie. Das Bougie-Café serviert einfache, aber ausgefallene italienische Gerichte, die sich perfekt für ein Date eignen.