Bahnreisen – 4-tägige Reise nach Llandudno and Snowdonia für Abenteuerlustige

Map

Llandudno and Conwy – Betws-y-Coed und der Snowdonia National Park

4 Tage

Snowdonia ist ein britischer Nationalpark. Die monumentale Landschaft wechselt von tiefen Tälern zu zerklüfteten Bergspitzen und spektakulären Küstenregionen.

Für abenteuerhungrige Reisende gibt es endlos viele Möglichkeiten. Sie können den höchsten Berg von Wales besteigen oder beim Ziplining durch die Höhlen stillgelegter Bergwerke gleiten. Ein Kontrapunkt zu all dieser Aktivität ist die entspannte Atmosphäre von Llandudno, wo man am Meer wunderbar den Alltag hinter sich lassen kann.

Für kurze Ausflüge kann man vorab über Trainline einzelne Bahnfahrkarten buchen. Für längere Reisen empfehlen wir den bequemen BritRail Pass – für entspanntes Reisen durch ganz Großbritannien. Da die Zahl der Fahrten nicht eingeschränkt ist, sind der Entdeckungslust keine Grenzen gesetzt. Ein Wales Explorer Pass wäre für Besucher eine Option, die ihre meiste Zeit in Wales verbringen wollen.

Die Reise beginnt

Snowdonia und Llandudno sind mit der Bahn von den meisten größeren Städten aus leicht zu erreichen. Vom Londoner Bahnhof Euston gibt es eine Direktverbindung nach Llandudno Junction (3 Stunden), von Cardiff dauert die Fahrt 4 Stunden, von Manchester 2 Stunden und von Liverpool ebenfalls 2 Stunden. Vom Bahnhof Llandudno Junction bringt ein Zug Ihre Kunden in 10 Minuten ins Zentrum von Llandudno.

1. & 2. Tag

Llandudno und Conwy

Seit viktorianischen Zeiten strömen Besucher in das wunderschöne Llandudno, das größte Strandresort von Wales. Mit zwei Sandstränden, einem Pier, einer Promenade und sogar Punch and Judy-Shows ist dies das Inbegriff des britischen Küstenerlebnisses. Neben den vielen Vintage-Attraktionen ist Great Orme ein weiterer großer Anziehungspunkt der Stadt, eine markante Landzunge aus Kalkstein mit spektakulärem Blick auf Snowdonia und die Küsten von Rhyl und Conwy. Überprüfen Sie die Zeiten für den X5-Busdienst oder den 19 Busservice von der Mostyn Street.

Aktivitäten in Llandudno und Conwy

Conwy Castle

Die im 13. Jahrhundert entstandene, sehr gut erhaltene Burg gehört zum UNESCO-Welterbe und ist ein prachtvolles mittelalterliches Bauwerk. Mit acht eindrucksvollen Türmen und gewaltigen Ringmauern ist die Festungsanlage eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten von Wales. Die Fahrt mit dem Bus Nr. 5 dauert von Llandudno aus 20 Minuten.

Website: Conwy Castle

ConwyCastle 1

Great Orme Tramline

Die Standseilbahn verkehrt bereits seit 1902, und dieser original erhaltene Straßenbahnwagen aus viktorianischer Zeit ist eine der besten Möglichkeiten, fantastische Blicke von Llandudno und Great Orme zu erhaschen, während sich die Bahn langsam und ächzend vom Bahnhof Victoria zum Gipfel aufmacht.

Website: Great Orme Tramline

OrmeTramway

Surf Snowdonia

Das saftig grüne Conwy Valley ist möglicherweise nicht der Ort, an dem man mit rekordverdächtigen Wellen rechnet, aber bei Surf Snowdonia werden in einer von Menschenhand geschaffenen Lagune 1,8 m hohe Wellen erzeugt. Außerdem kann man mit dem Kanu oder dem Kajak fahren oder sich beim Stehpaddeln vergnügen. Surf Snowdonia erreicht man mit dem Bus Nr. 19 von der Haltestelle Llandudno Junction in 30 Minuten.

Buchung im VisitBritain Shop

SurfSnowdonia
3. & 4. Tag

Betws-y-Coed und der Snowdonia National Park

Betws-y-Coed (auch bekannt als bet-us-ee-koyd) ist das Tor zu Snowdonia und eine natürliche Basis für die Erkundung der Pracht des Nationalparks. Mit Blick auf den Gwydyr Forest Park bietet das malerische Steindorf Unterkunftsmöglichkeiten und Geschäfte für Outdoor-Bekleidung sowie eine gute Verkehrsanbindung zu den vielen Attraktionen der Gegend. Es gibt regelmäßige Züge, die von Llandudno Junction nach Betws-y-Coed (25 Minuten) fahren. Überprüfen Sie die Fahrpläne für den X1-Busservice und den 19 Busdienst .

Aktivitäten in Betws-y-Coed und im Snowdonia National Park

Snowdon Bergbahn

Der majestätische Berg Snowdon dominiert die wundervolle uralte Landschaft von Nordwales und ist mit 1085 m der höchste Berg in Wales und England. Bereits seit dem Jahr 1896 reisen Besucher mit Großbritanniens höchstgelegener Zahnradbahn zum Gipfel des Snowdon. An klaren Tagen reicht die Sicht von Hafod Eryri, dem einzigartigen Besucherzentrum auf dem Berggipfel, bis nach Irland, England, Schottland und die Isle of Man. Je nach Witterungsbedingungen und Passagieraufkommen fahren die Bahnen täglich von Mitte März bis Ende Oktober. Eine Vorausbuchung ist empfehlenswert.

Website: Snowdon Bergbahn

MountainRailway

Llechwedd Slate Caverns

Bei einem Besuch der Llechwedd Schieferhöhlen reist man nahezu 200 m tief unter die Erde, um die enormen Höhlen zu bewundern, von dem unterirdischen See in Staunen versetzt zu werden und die faszinierenden Geschichten aus dem Leben der Grubenarbeiter zu hören, die in diesem ehemaligen Schieferbergwerk tätig waren. Die Höhlen lassen sich leicht mit einem Besuch der Zip World verbinden. Mit dem Zug oder dem Bus X1 fährt man vom Bahnhof Betws-y-Coed rund 25 Minuten nach Blaenau Ffestiniog.

Buchung im VisitBritain Shop

Cavern

Zip World & Bounce Below

In Wales gibt es die größte Zip Zone Europas – die Zip World in Blaenau Ffestiniog. Wer gerne einen Geschwindigkeitsrausch erleben will, ist beim Titan genau richtig. Für kleine Abenteurer ist der tolle unterirdische Spielplatz Bounce Below ein außergewöhnlicher Zeitvertreib. Reisende können mit der Bahn oder mit dem Bus X1 von der Haltestelle Betws-y-Coed abfahren und sind in 25 Minuten am Ziel. Wir empfehlen eine Vorausbuchung.

Buchung im VisitBritain Shop

BounceBelow

Gwydir Castle

Als liebevoll restauriertes, herrliches Anwesen aus dem 16. Jahrhundert sagt man Gwydir Castle nach, zu den Orten in Wales zu gehören, wo es sehr häufig spukt. Besucher können die Geheimnisse der vielen historischen Verbindungen der Burg lüften oder dort übernachten, um die gespenstische Atmosphäre selbst mitzuerleben. Zunächst fährt man mit dem Bus X1 zur Llanrwst Bridge (10 Minuten) und spaziert dann die restlichen 0,8 Kilometer zur Burg. Montag und Samstag sind Ruhetage.

Website: Gwydir Castle

GwydirCastle

Go Below

Go Below bietet einen echten unterirdischen Nervenkitzel in einem ehemaligen Bergwerk. Zu den Aktivitäten gehören Ziplining mit der Seilrutsche durch Höhlen, Seeüberfahrten mit dem Boot und die Überquerung eines Abgrunds. Go Below erreicht man sehr gut mit dem Bus Nr. 19 vom Bahnhof Betws-y-Coed. Wir empfehlen eine Vorausbuchung.

Website: Go Below

GoBelow

BritRail Pass

Wenn man Großbritannien per Bahn erkunden möchte, ist ein BritRail Pass die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zu reisen. Nach Einmalzahlung eines Festpreises können die Passinhaber unbegrenzt durch das ganze Land oder innerhalb einer Region ihrer Wahl reisen. BritRail-Fahrkarten gelten nur für Besucher aus dem Ausland. Somit muss der Fahrkartenkauf vor der Abreise nach Großbritannien eingeplant werden.

Buchung im VisitBritain Shop