Geheimtipps zum Schlittschuhlaufen in Großbritannien

Bescheren Sie Ihren Kunden mit dem Besuch einer Eisbahn wahren Winterzauber in Großbritannien. Im Winter verwandeln sich die Außenanlagen und Innenhöfe von einigen der bedeutendsten Schlösser, Paläste und historisch bedeutsamen Stätten ganz überraschend in winterliche Märchenlandschaften mit Lichterketten, Weihnachtsbäumen und natürlich mit Eisbahnen.

Eine fantastische, sehr bereichernde Erfahrung für alle, die Großbritannien besuchen möchten. Viele der hier vorgestellten Orte sind auf den Besuch von Gruppen und Einzelreisenden eingestellt.

In der Hauptstadt von Wales - 15. November 2018 bis 6. Januar 2019

a wide shot of the Cardiff winter outdoor ice rink

Das Winter Wonderland in Cardiff liegt auf dem Gelände des traditionsreichen Civic Centre der Stadt, in unmittelbarer Nähe des im Stil der englischen Renaissance erbauten Rathauses. Dort lädt der wunderbare Admiral Ice Rink in festlich-vorweihnachtlicher Atmosphäre zum Schlittschuhlaufen ein. Besucher können bei der Fahrt übers Eis den Sternenhimmel bewundern, da die Eisbahn von einem transparenten Dach geschützt wird.

Glühwein, Jahrmarkt-Fahrgeschäfte, deutsche Bratwurst und der Spielsalon sind Teil des reichhaltigen Angebots, mit dem das Winter Wonderland in Cardiff die Schlittschuhläufer in echte Weihnachtsstimmung versetzt.

Es gibt ermäßigte Eintrittspreise für Gruppen. Setzten Sie sich am besten direkt über die Telefonnummer +44(0)2920 099087 mit dem Veranstalter in Verbindung, um Buchungen zu arrangieren. Es gibt außerdem die Möglichkeit der Anmietung der gesamten Eisbahn für ein exklusives Eislaufvergnügen.

Cardiff ist die Hauptstadt von Wales und ein wichtiges Zentrum für die anderen Teile des Landes. Mit einem Klick erfahren Sie mehr über inspirierende Reiserouten in Wales oder erhalten weitere Informationen über die Region.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Winter Wonderland in Cardiff

In einem Eden Project Biom – 13. Oktober 2018 bis 24. Februar 2019

In Cornwall kann man eine herrliche Weihnachtszeit verbringen und ein wahrhaft einzigartiges Eislaufvergnügen Großbritanniens genießen – die Eisbahn im Eden Project.

Das Eden Project ist ein spektakulärer Garten, der die Vielfalt der globalen Fauna abbildet. Hier wachsen tropische Pflanzen und man bekommt wundervolle Einblicke in die Beziehung von Menschen mit ihrer natürlichen Umgebung.

Auf der Eisbahn sind alle herzlich willkommen – erfahrene Schlittschuhläufer ebenso wie absolute Anfänger. Und wer nur zuschauen möchte, kann am Rande des Geschehens eine heiße Schokolade genießen.

Wenn Sie für Ihre Kunden zusammen mit der Nutzung der Eisbahn eine Führung durch das Eden Project buchen möchten, ist dies für Gruppen mit bis zu acht Personen möglich. Wir empfehlen, im Voraus über die E-Mail-Adresse guidedtours@edenproject.com zu buchen.

Das Eden Project erreicht man vom malerischen alten Marktstädtchen St. Austell nach einer 10-minütigen Autofahrt. Von London nach St. Austell dauert die Bahnfahrt vier Stunden.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Eden Project

 

Somerset House – 14. November 2018 bis 13. Januar 2019

people ice skating at night outside somerset house, next to a christmas tree

Das klassizistische Gebäude des Somerset House bildet die Kulisse für eine der schönsten Eisbahnen in London. An diesem zentral gelegenen Ort der Kunst zwischen Themse und der geschäftigen Straße „Strand“ gleitet man auf Kufen über die Eisbahn im eindrucksvollen Innenhof, stets mit Blick auf den riesigen Weihnachtsbaum. Die Fortnum’s Lodge der britischen Institution Fortnum & Mason sorgt mit weihnachtlichen Leckereien für die Stärkung der sportlichen Besucher.

Einzelne Eintrittskarten kann man direkt auf der Website von Somerset House kaufen. Für alle Fragen rund um Gruppenbuchungen gibt es eine spezielle Hotline mit der Nummer +44 0333 320 2836 (innerhalb Großbritanniens). Gruppenbuchungen für einen Besuch von Somerset House können per E-Mail über group.bookings@somersethouse.org.uk erfolgen.

Somerset House ist hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. U-Bahn-Stationen der Londoner Linien Circle Line, District Line, Picadilly Line, Bakerloo Line und Northern Line ebenso wie der Bahnhof Charing Cross Station liegen weniger als zehn Minuten entfernt. Besonders schöne Blicke genießen die Besucher mit dem River Bus Service, der nur 600 m vom Somerset House entfernt vom Embankment Pier abfährt bzw. dort ankommt.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Somerset House Pressebüros © James Bryant

 

Am Fuß von Edinburgh Castle – 16. November 2018 bis 5. Januar 2019

revellers skate in the elliptical ice rink in Edinburgh at night

Es ist ein besonderes Vergnügen, über die elliptische Eisbahn am Fuß der alten Gemäuer von Edinburgh Castle zu gleiten und die einzigartige Skyline der Stadt in festlicher Weihnachtsbeleuchtung an sich vorbeiziehen zu sehen. Besucher können sich nach ein paar Runden auf dem Eis in den Weihnachtstrubel beim Edinburgh Christmas Festival stürzen, den kleinen Nervenkitzel der Riesenrutsche Helter Skelter genießen und die Rekorderlig Cider Lodge besuchen.

Gruppenbuchungen sind über die Website möglich, und Reisebusse können ganz in der Nähe auf der Regent Road und der Johnston Terrace parken. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Stadt Edinburgh bietet eine Fülle interessanter Kulturangebote, kulinarischer Überraschungen und spannender Erlebnisse. Lassen Sie sich von unseren Reiserouten durch Schottland zu Gestaltungsmöglichkeiten für den Aufenthalt Ihrer Kunden inspirieren.

 

Foto mit freundlicher Genehmigung von Edinburgh’s Christmas © Eoin Carey

 

The Tower of London – 23. November 2018 bis 6. Januar 2019

Der Tower of London zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Großbritannien. Im Winter kann man ein paar Monate lang die Gelegenheit nutzen, vor dieser historischen Kulisse über das Eis zu gleiten.

Der Tower of London gehört zu den Historic Royal Palaces, einer Organisation, die britische Königspaläste verwaltet. Ein spezielles Verkaufsteam unterstützt Sie bei Ihren Gruppenbuchungen und berät Reisebusunternehmen und Reiseveranstalter bei der Planung von Reiserouten und Ausflügen. Hier finden Sie weitere Informationen über alle buchbaren Angebote.

Der Tower of London ist gut mit dem öffentlichen Nahverkehr in London erreichbar und nur zwei Minuten zu Fuß von einem Parkplatz für Reisebusse entfernt. Weitere Informationen über die Anfahrt erhalten Sie hier.

Foto mit freundlicher Genehmigung von VisitBritain/ Historic Royal Palaces